Meinungen der Eltern

Wir haben die Eltern gefragt!

1

„Wir sind sehr zufrieden und können die Spielburg nur weiterempfehlen!"

„Wir sind sehr glücklich eine Kita für unsere Tochter Samira gefunden zu haben, welche familiären Flair übermittelt. Schon bei der Eingewöhnungsphase wurde Rücksicht auf Mama und Kind genommen. Mit viel Ruhe, Zeit und liebevollem Umgang fühlte sich Samira schnell wohl in der Spielburg. Die Aktivitäten werden altersentsprechend gestaltet: basteln, singen, Spielen drinnen und im freien, Spaziergänge, gemeinsames Kochen - es gibt immer etwas zu entdecken und zu tun, wobei auch die Ruhephasen nicht zu kurz kommen.

Schnell konnten wir feststellen, dass unsere Tochter von der kleinen Gruppe profitiert, von den älteren Kindern kann man sich einiges abschauen wie zum Beispiel teilen, kommunizieren, sich durchsetzen und nicht zu vergessen aufs Töpfchen gehen. Generell kann man sagen, dass unsere Tochter, seit sie die Spielburg besucht, sich  Menschen gegenüber offener zeigt.

Sobald Samira das Haus der Spielburg vom Auto aus entdeckt, freut sie sich und lacht, was mir als Mutter zeigt, dass alles richtig läuft. Wir sind sehr zufrieden und können die Spielburg nur weiterempfehlen."
Tina und Samira A., 2015


1

„Wir fühlen uns gut aufgehoben!"

„Seit gut einem Jahr besucht Marie nun täglich die Spielburg und fühlt sich sehr wohl in der familiären Umgebung. In ihrer Entwicklung profitiert Marie sehr von der individuellen Betreuung in der kleinen Gruppe und dem Umgang mit gleichaltrigen Kindern. Jeder Tag in der Spielburg bringt mit dem vielfältigen Angebot etwas Neues. Malen, Basteln, Musizieren, Bücherlesen, Spielen und Toben lassen keine Langeweile aufkommen. Besonderen Spaß hat Marie beim morgendlichen Stuhlkreis an Fingerspielen und am Singen, gerne hilft sie außerdem beim Mittagessen kochen. Viel Freude machen auch die Ausflüge mit dem großen Spielburgwagen, die Besuche auf dem Spielplatz und das Spielen und Planschen im Garten. Zusätzliche Aktivitäten gibt es zu besonderen Anlässen, wie Fasching, Ostern, Weihnachten und Winzerkerwe. Wir danken Susanne, Christine und Sabine für die liebevolle Betreuung und freuen uns auf ein weiteres schönes Jahr in der Spielburg!"
Mirco und Marie M., 2014


2

„Hannah kann die Spielburgtage kaum erwarten!“

„Bei der Suche nach einer Teilzeit Betreuungsmöglichkeit für unsere Tochter Hannah sind wir im Dezember 2011 auf die Spielburg gestoßen. Schon beim Vorstellungs- und Kennenlerntermin hat es Hannah und uns in der Spielburg sehr gut gefallen. Der erste gute Eindruck damals hat sich dann mehr als bestätigt und Hannah kann die Spielburgtage kaum erwarten. Sie genießt die Zeit zusammen mit den anderen Kindern und den Betreuerinnen sehr, erzählt zu Hause ständig davon. Das Betreuungs- und Beschäftigungsprogramm ist auf die einzelnen Jahreszeiten abgestimmt und sehr professionell. Wir haben keine Erfahrung mit einer großen „Krippe“ aber die Spielburg steht einer solchen sicherlich in nichts nach und ist mit max. 7 Kindern pro Betreuungstag deutlich individueller. Schön fanden wir auch die jetzt in der Weihnachtszeit angebotene Betreuung an Adventssamstagen, die wir gerne angenommen haben. Hannah geht ab Mai in den Kindergarten und dafür ist die Spielburg sicherlich die beste Vorbereitung, die man sich vorstellen kann. “
Felix und Hannah T., 2013


„Mama, bei Susanne ist es immer schön!“

„Am 2.Weihnachtsfeiertag schob unsere Tochter Lina zwei Stühle gegenüber und sagte: „Papa, du musst dich hinsetzen und mit mir Aramsamsam singen !“ Meinem Mann und mir war klar: der morgendliche Stuhlkreis aus der Spielburg durfte auch zu Hause in den Ferien nicht fehlen. Seit mehr als 1 ½ Jahren ist Lina bei der Spielburg. Als sie zu den Jüngsten zählte, förderte das Spielen und der Umgang mit anderen Kindern ihre Entwicklung. Lina fühlte sich in einer kleinen Kindergruppe in familiärer Atmosphäre sofort sehr wohl. Heute zählt sie zu den „Großen“ und zu Hause wäre es ihr sicher zu langweilig. So wird doch in der Spielburg immer etwas geboten. Neben Basteln, Ausflügen und gemeinsames Essen, stehen auch besondere Ereignisse wie Weihnachtsfeier, Fastnacht, Winzerkerwe oder Martinsumzug auf dem Programm. Lina geht gerne in die Spielburg: „Mama, bei Susanne ist es immer schön!“
Alexandra und Lina B., 2013


1

„Wir sind rund'um zufrieden!"

„Dank der herzlichen, einfühlsamen und individuellen Betreuung, gab es nach der anfänglich etwas schwierigen Eingewöhnungs-/Abnablungsphase (wir konnten scheinbar beide nicht so recht "loslassen"), doch noch ein schönes "Happy-End". Die Spielburg ist nun ein vertrauter Ort, den Joshua sehr gerne aufsucht, weil es jedesmal neue Dinge in einer liebevollen Atmosphäre zu entdecken gibt und weil man auf seine Bedürfnisse eingeht.

Buntgefächerte Aktivitäten - vom Essen zubereiten (z.B. Pizza backen) über Bastel-/Malaktionen bis hin zum gemeinsamen Bücherlesen, Singen und Fingerspiele machen und außerdem Ausflüge in die Natur - gestalten die Betreuungszeit aufregend und kurzweilig.

Mein Sohn Joshua hat in seiner bisherigen Entwicklung sehr von der schönen Gemeinschaft, dem tollen Angebot und den liebevollen Betreuerinnen der Spielburg profitiert, wofür ich an dieser Stelle ein Riesen-Dankeschön an Susanne und Christine aussprechen möchte!"
Brigitte und Joshua J., 2012


2

„Es war eine tolle Zeit!"

„Wir hatten die große Ehre bei der Gründung der Spielburg dabei zu sein, Woche für Woche kamen neue Kinder dazu und sehr schnell war die Spielburg in vollem Gange mit liebervoller und sehr individueller Betreuung in häuslicher, vertrauter Atmosphäre.  Ideal für die erste Trennung von der Mama in der kleinen Gruppe, die Kinder fühlten sich immer schnell wohl.   Es wurde viel gebastelt, gesungen, gelesen, getobt und gekocht (die Kinder durften stolz das gesunde, abwechslungsreiche Frühstück mitvorbereiten) und die Kleinen waren auch oft unterwegs in der Natur und im Garten.  Gerne schauen wir an die Zeit zurück wo unser Daniel  bei der Spielburg war und freuen uns, dass wir weiterhin Kontakt mit den ehemaligen kleinen Kollegen und Kolleginnen haben und wünschen Susanne und Christine auch alles Gute weiterhin."
Stephanie und Daniel M., 2012



bottom